Menü
Empfehlungen

kreative Malwerkstatt

Es gibt viele verschiedene Arten, seiner Kreativität Ausdruck zu verleihen. Die einen schreiben, die anderen basteln und so mancher malt und zeichnet. Viele Menschen lassen die Finger davon und probieren es erst gar nicht aus, da sie der Meinung sind, sie hätten nicht das notwendige Talent dafür. Dabei kann man das Malen und Zeichnen lernen. Es gibt viele Tipps und Tricks die einem dabei helfen. Das Institut für Lernsysteme bieten allen Interessenten den Fernlehrgang „kreative Malwerkstatt“ an.

 

Teilnahmevoraussetzungen und Dauer des Kurses

Für die Kursteilnahme müssen die Interessenten keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Der Kurs ist für alle geeignet und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden. Da es immer den einen oder anderen gibt, der sich bei seiner Wahl nicht so sicher ist, kann der Fernlehrgang 4 Wochen lang kostenlos getestet werden. Die reguläre Studienzeit beträgt 24 Monate. Hierfür sollten in der Woche zwischen 5 und 6 Stunden zum Lernen eingeplant werden. Wie lange man für den erfolgreichen Abschluss benötigt, liegt an jedem Teilnehmer selbst. Wer mit der Regelstudienzeit von 24 Monaten nicht auskommt, kann die Studienzeit kostenlos um 12 Monate verlängern.

 

Benötigtes Studienmaterial

Das Studienmaterial für diesen Kurs ist sehr umfangreich und wird zum großen Teil vom Institut für Lernsysteme zur Verfügung gestellt. Die Kosten dafür sind schon in den Studiengebühren enthalten. Das Studienmaterial besteht 16 Studienheften, 1 Kunstbuch, Zeichenpapier, Stifte, Pinselsortiment, Aquarellfarben und weitere Zeichen-Utensilien. Darüber Hinaus erhalten alle Teilnehmer einen Zugang für das Online-Studienzentrum. Zusätzlich wird noch ein Multimedia-PC mit Internetzugang für die Nutzung des Studienzentrums benötigt. Je nach gewähltem Schwerpunkt kommen noch weitere zeichen-Utensilien hinzu.

Im Laufe des Fernlehrgangs haben die Teilnehmer noch die Gelegenheit, an einem 2-tägigen Workshop in Hamburg teilzunehmen. Hier hat man die Gelegenheit das erlangte Wissen in der Praxis auszuprobieren. Informationen zu dem Seminar können unter der Rufnummer 0800-123 44 77 angefordert werden.

 

Welche Inhalte werden vermittelt?

In erster Linie das Talent und die Kreativität der Teilnehmer im Mittgelpunkt des Kurses. Jeder Mensch hat seine eigene Handschrift und die gilt daher als Einzigartig. Das gleiche gilt auch für den mal- und Zeichenstil eines Menschen. Jeder Teilnehmer entwickelt seine zu malenden Figuren aus seiner Handschrift heraus. Die Ergebnisse werden so manchen verblüffen und schon bald machen sich die ersten Fortschritte bemerkbar.

Es gibt eine ganze Reihe von Themenbereichen, die im Laufe des Kurses durchgearbeitet werden. Zuerst befasst man sich mit dem Sehen-Umsetzen-Zeichnen. Im Anschluss daran steht das Skizzieren auf dem Lehrplan. Wichtige Elemente in der Malerei sind Perspektive, Licht und Schatten. Weitere Lernbereiche sind unter anderem der Bildaufbau, Blumen und Pflanzen, Tiere, Acryl und Öl sowie Komposition und Interpretation.

Wer alle Aufgaben der Studienhefte durchgearbeitet und zur Korrektur an das ILS geschickt hat, erhält das Abschlusszeugnis vom Institut für Lernsysteme. Dieses Zeugnis kann auf Wunsch auch gerne in Englisch ausgestellt werden.


.

Aktuell:

 

Tipps
Impressum